Kompakte Lagerung

META-Regale strukturieren Logistik der Johann van Beusekom e.K.

Jan van Beusekom Kleve

Familienbetrieb mit Tradition

Das seit 58 Jahren bestehende Unternehmen ist seit 35 Jahren E/D/E-Mitglied und hat sich zu einem der bedeutendsten Handelshäusern in Kleve entwickelt. Über 20 Mitarbeiter sind derzeit am neuen Standort beschäftigt. Dienstleistungen werden bei van Beusekom großgeschrieben, daher bieten die Mitarbeiter u.a. Leitern- und PSA-Prüfungen, umfassende Beratungen, Schärfdienste sowie einen Reparaturservice in der eigenen Werkstatt an.  

META CLIP Fachbodenregale

Insgesamt sechs Treppen gewährleisten einen optimalen Zugang zu den Produkten im Lager. 

Projektdaten

Objekt: Ausstellungs- und Verkaufsfläche des Werkzeugfachhandels van Beusekom, Kleve
Lagergröße: 4.000 m²
Umbauzeit: 3 Wochen
Verbaute META Produkte: 2-geschossige META CLIP Fachbodenanlage 600 m²
Palettenregale META MULTIPAL
Weitspannregale META MINI-RACK

Aufgabenstellung

Aufgrund von zu engen und veralteten Räumlichkeiten verlegte das Unternehmen seinen Standort in einen Neubau innerhalb Kleves.  Ein- bis zweimal täglich liefert der Werkzeugfachhandel Artikel aus seinem 35.000 Produkte umfassenden Sortiment an Kunden in Kleve. Weitere Abnehmer aus umliegenden Regionen werden wöchentlich bedient. Die Mitarbeiter verpacken und versenden beispielsweise Handwerkzeuge, Elektrogeräte plus Zubehör, Schleifmittel, Schweiß- und Löttechnik, Gartengeräte oder Arbeitsschutzkleidung aus dem Lager. Im zweistöckigen Showroom auf insgesamt 800 Quadratmetern, der an das Lager und die Büroräume grenzt, haben Handwerker die Möglichkeit, die Artikel vor dem Kauf anzusehen und auszuwählen.

Ziel der Neugestaltung war es, das durch den Einsatz von META-Regalen im neuen Lager eine kompakte und strukturierte Aufbewahrung der Produkte gewährleistet ist. Im neuen Lager sind Warenein- und Warenausgang getrennt. Damit ist eine systematische Abfolge der ein- und ausgehenden Produkte gewährleistet. Des Weiteren sind alle Artikel nun zentral gelagert, um Wege zu vereinfachen und Lieferungen zu beschleunigen.

 

 

META MULTIPAL Palettenregale

(v.l.) Thomas van Beusekom, Inhaber der Johann van Beusekom e.K., Sohn Fabian van Beusekom, Mitarbeiter und zukünftiger Geschäftsführer der Johann van Beusekom e.K. und Sven Gaertig, Fachberater von META

Kundenstatement

„Wir wollten alles kompakt an einem Punkt haben″, sagt Inhaber Thomas van Beusekom, der das Unternehmen seit 14 Jahren führt. „Früher hatten wir einen Keller, ein Zwischengeschoss und ein Obergeschoss. Da war es ziemlich umständlich, Waren von A nach B zu transportieren. Durch das neue Lagerkonzept haben sich unsere Arbeitsabläufe extrem verbessert″.

Der Werkzeugfachhändler aus Kleve bezieht und vertreibt als Partner von META die Regalanlagen des Herstellers aus Arnsberg. Insofern sind die Regale im neuen Lager des Werkzeugfachhändlers optimale Referenzobjekte für das Wiederverkaufsgeschäft. „Ich wollte gerne mit META zusammenarbeiten, weil ich das Unternehmen seit Jahren kenne und den Service und die gute Ausarbeitung schätze″, sagt Thomas van Beusekom. 

Die Mitarbeiter verpacken und versenden u.a. Handwerkzeuge, Elektrogeräte plus Zubehör, Schleifmittel, Schweiß- und Löttechnik, Gartengeräte oder Arbeitsschutzkleidung aus dem neuen van Beusekom-Lager.

Die Regale im neuen Lager des Werkzeugfachhändlers sind optimale Referenzobjekte für das Wiederverkaufsgeschäft.